Animal Refuge – Die Tiere

Auf unserem Lebenshof ‚Animal Refuge‘ in Buckow/OT Hasenholz leben zur Zeit 6 Gänse, 2 Hasen, 4 Ponys sowie einige Katzen, die sich auf dieser Seite alle einmal vorstellen möchten. Wenn ihr für eines unserer Schützlinge eine Patenschaft übernehmen möchtet, dann klickt bitte hier.

6586AB68-651B-4F1F-A1C7-2BDD67F5F89E

Das sind Magdalena, Christina, Johanna, Jakob, Auguste und Erika. 

Wir möchten uns ganz herzlich bei Kathrin K. für ihre Patenschaft für Jakob, Lena K. für ihre Patenschaft für Magdalena sowie Heike B.-W. für ihre Patenschaften für Auguste und Erika bedanken.

Christina und Johanna sind noch auf der Suche nach ihren Paten.

 

 

BC7AF617-96D9-47B4-B509-A67B8BD9386F

Das sind Camilla und Charles. Sie sind beide noch auf der Suche nach ihren Paten.

 

1EBE66E2-A6B6-4774-A827-6A66088EF3EC

 

 

 

 

 

 

Das ist Tara und auch sie ist noch auf der Suche nach einem Paten.

 

C3DB41C0-CF85-45C2-9776-3BFD673F91AE

 

 

 

 

 

 

Auch Tashi ist noch auf der Suche nach einem Paten.

 

27E4380A-7B0E-4E8F-A0CE-C7E93F447A9B

 

 

 

 

 

 

Sarasvati ist auch noch auf der Suche nach einem Paten.

 

DF005019-AF60-48CB-B25C-1F4E9D341F03

 

 

 

 

 

 

Das ist Tarek. Auch er ist noch auf der Suche nach einem Paten.

 

Diese 4 Samtpfoten stehen stellvertretend für die etwa 60 Katzen, die derzeit in Hasenholz und den umliegenden Dörfern durch uns versorgt werden. Manche sind zahme Hausbewohner, andere recht scheu. Es gibt Katzenklappen in den Türen von ‚Animal Refuge‘, durch die sich einige der scheuen Katzen nachts hineintrauen, um zu fressen. Im Nebengebäude wurde außerdem ein Katzenhaus mit zwei Freigehegen eingerichtet. Manche Katzen müssen gepflegt werden, weil sie krank sind.

 

Unsere Ziegen Soey, Sara, Otto, Lukas, Suna, Susa und Joy leben in einem Nachbarort auf einer Wiese an einem Schloss, daher heißen sie bei uns „die Schlossziegen“.

Wir danken Annika und Hugo M. ganz herzlich für ihre Patenschaft für Otto. Soey, Sara, Lukas, Suna, Susa und Joy sind noch auf der Suche nach ihren Paten.

 

 

 

„Die Größe einer Nation und ihre moralische Reife lassen sich daran bemessen, wie sie ihre Tieren behandeln.“

(Mahatma Gandhi, indischer Volksführer und Staatsmann, 1869 – 1948)